Montag, 24. November 2014

Wochenrückblick KW 47

Die letzte Woche fing wirklich gut an, ließ dann stark nach und fing sich am Sonntag wieder einigermaßen. Ganz kurz zusammengefasst.

Die Ernährung war wieder deutlich besser - zumindest anfangs. Gegen Ende der Woche futterte ich leider wieder vorm TV und zog schnelle Sandwiches zwischendurch dem eigentlich geplanten Essen vor.
Sport war Anfang der Woche ebenfalls super. Ich war sogar wieder schwimmen. Leider war die ungewohnte Belastung wohl zu groß, denn am nächsten Morgen hatte ich zwei "Bobbel" am unteren Rücken über der Hüfte. Diese waren sehr schmerzhaft und erfreuten mich trotz Voltaren noch bis Freitag. Damit war Sport erstmal gestrichen.
Laufen wollte ich noch nicht, da währen der Woche sogar das Gehen sehr schmerzhaft war und so weihte ich gestern unseren Fitnessraum ein - mit einer Runde au dem Crosstrainer.

Langsam könnte es mal wieder aufwärts gehen! Ich will schließlich zum Jahresende wieder unter die 75 kg kommen!

Sport


  • Mo: laufen (6,96 km, 46 min) + Yoga (Kurs, 90 min)
  • Di: schwimmen (1250m, ca. 40 min, nur Brust)
  • Mi-Fr: verletzt
  • Sa: Ruhetag
  • So: Crosstrainer (45 min)
--> Laufkilometer gesamt: 6,96
--> insgesamt 3 Stunden, 41 Minuten Sport

Essen

Schnitzel natur mit Eisbergsalat
Bananen-Avocado-Mandel-Shake
Süßkartoffel-Lauch-Pfanne mit Schinken
Bananen-Beeren-Kokos-Shake
Obstfrühstück mit Haferflocken
Blumenkohl-Kartoffel-Suppe
Maultaschen mit Ei
Tomaten und Mozzarella (light)
Asia-Gemüse (TK) mit Hähnchenfleisch

Kommentare:

  1. Banane-Avocado-Mandel?! Ich bin verliebt ♥ ;)

    Ich hoffe es dir geht dir jetzt wieder besser und dir passiert sowas blödes nicht nochmal.

    AntwortenLöschen
  2. Solche Motivations- oder Verletzungslöcher kenne ich leider auch zu gut. Ich hoffe, dir gehts wieder besser! Und nächste Woche wird besser :-)

    AntwortenLöschen