Mittwoch, 25. Juni 2014

Höhenflüge

Kennt ihr das?
Ihr geht regelmäßig laufen. Es läuft mal besser, mal schlechter. Ihr lauft halt so vor euch hin.
Aber ab und zu gibt es einen ganz besonderen Lauf, der einfach wahnsinnig toll ist, obwohl ihr eigentlich gar nicht wisst, warum.
Ihr habt das Gefühl, ihr könntet noch ewig weiterlaufen und seid fast schon ein bisschen traurig, wenn der Lauf vorbei ist. Und die Euphorie hält einfach mal noch den ganzen Tag an. Und vielleicht auch noch den nächsten.

So einen tollen Lauf hatte ich gestern mal wieder!

Ich war bei meinen Schwiegereltern zu Besuch und bin auf meiner alten Laufstrecke gestartet. Damals immer 2,5 km - teilweise musste ich "bergauf" Gehpausen einlegen - und dann die gleiche Strecke wieder zurück. Damals war das sehr anstrengend, jedesmal auf's neue.
Gestern war ich an meinem alten Wendepunkt gerade gut in den Lauf hineingekommen und konnte unmöglich schon wieder umdrehen. Also weiter. Ich hatte mir vorher schon mögliche Strecken auf der Karte angeschaut, aber da sieht man ja keine Berge. Einen solchen musste ich nun hinauf. War zwar anstrengend, aber nicht so anstrengend wie sonst. Und die Aussicht von da oben - der Wahnsinn! Es gibt an meinem alten Wohnort also doch gute Laufstrecken. Danach dann in großen Bogen wieder zurück.
Und dann dieses tolle Gefühl!

Ich hätte wirklich noch weiter laufen können (und wollen), aber da ich am Sonntag einen Wettkampf laufe, wollte ich es nicht übertreiben. Leider hatte ich kein Handy mit, deshalb gibt's keine Fotos, aber das Höhenprofil lasse ich mal da (wird durch anklicken größer). Der blaue Pfeil markiert meinen früheren Umkehrpunkt.


Kommentare:

  1. Sowas nennt man wohl "Runner's High" :) Willkommen im Club :D

    AntwortenLöschen
  2. Ja, das Gefühl kenne ich auch :) So einen Lauf hatte ich vor kurzem auch und ich musste mich echt bremsen. Am Sonntag bin ich nämlich auch bei einem Lauf angemeldet und ich möchte mir ungerne vorher eine Verletzung durch Überlastung zuziehen.
    Ich habe das Gefühl, dass das immer was mit dem Wetter zu tun hat bei mir. Diese Läufe habe ich nämlich immer dann, wenn die Luft sehr frisch und klar ist. Wenn es drückend/schwül ist und sich ein Gewitter ankündigt, dann ist meine Tagesform meist schon richtig schlecht, dass ich dann wirklich anstrengende Läufe habe. Ich hoffe am Sonntag ist es frisch :D
    LG Amysa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was für einen Lauf machst du denn?

      Löschen
    2. „Run an den Apfel“! von der Kelterei Heil, was regionales ;) Zusammen mit meinem Mann habe ich mich für den 5km Lauf angemeldet. Das ist meine erste Laufveranstaltung :)

      Löschen