Montag, 16. Juni 2014

Wochenrückblick KW 24

Die letzte Woche stand bei mir im Zeichen des Ausdauersports. Das Krafttraining habe ich leider wieder sehr vernachlässigt (hat also gar nicht stattgefunden). Bei dem schönen Wetter zieht es mich immer sehr nach draußen und ich kann mich zum Sport in der Wohnung überhaupt nicht aufraffen. Ich brauche unbedingt einen blickgeschützten Garten, damit ich mein Krafttraining nach draußen verlagern kann!
Ansonsten war die Woche gemischt. Mittwoch habe ich mein Frühstück leider gar nicht vertragen und der Tag war gelaufen. Generell war die Woche sehr stressig, weshalb eher die Entspannungs-Sportarten im Vordergrund standen.

Sport

nur einmal laufen
Friedensbaum (Wanderung Mo)
Und nochmal der tolle Mammutbaum
Wer hier wohl wohnt? (Wanderung Mo)

  • Mo: wandern - einfach von zu Hause aus los (2:20 Std., 9,7km, mit dem Mann)
  • Di: schwimmen (1500m, ca. 45 min)
  • Mi: krank
  • Do: laufen (4,87 km, 33 min - vor dem Frühstück, deshalb so langsam)
  • Fr: Ruhetag
  • Sa: Ruhetag
  • So: wandern (ca. 20km, mit Pausen 5 Std., mit Anna - Bilder folgen)
--> Laufkilometer gesamt: 4,87
--> insgesamt 8 Stunden, 38 Minuten Sport

Essen

Bei den heißen Temperaturen mag ich am liebsten kaltes Essen oder was vom Grill. Mein Standardfrühstück dürftet ihr ja inzwischen kennen, deshalb nur ein kurzer Überblick über das restliche Essen. Habe leider nicht immer Fotos gemacht.

Standardfrühstück: Obst mit Joghurt
Schweinesteak mit buntem Salat und Kartoffelsalat
belegte Eiweißbrötchen mit buntem Salat
Vollkorn-Nudelsalat
Hähnchenschnitzel mit Gurkensalat
Lachsfilet mit Spargel
Nachtisch :)

Kommentare:

  1. Ich kann mich aktuell auch nicht zum Krafttraining aufraffen! Da geht es mir genauso wie dir, bei dem Wetter will ich raus ;) Der Mammutbaum ist richtig schön :)
    Deine Essensbilder sind klasse. Ich esse im Sommer auch lieber kalt als warm und wenn dann meistens Gegrilltes. Abends immer leckere Salate, Fisch und Huhn/Pute :)
    LG Amysa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt ist es ja etwas kühler geworden, da können wir das mit dem Krafttraining ja nochmal angehen! :)

      Löschen
  2. oh man ich beneide dich, dass du so mehr oder weniger clean ist.. ich versuch das andauernd und will das auch, aber es klappt einfach nicht :-((

    xoxo, L.
    ----------------
    LiyahGoesHollywood.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich esse eigentlich gar nicht so clean. Ich esse nur kohlenhydratreduziert (bis auf's Obst) und versuche, möglichst wenige Fertigprodukte zu essen. Lässt sich aber noch nicht immer umsetzen. Aber ich esse dann auch mal zwischendurch ein Eis oder sonst was Süßes. ;)

      Löschen
  3. Hier ist es auch relativ hügelig, daher bin ich auch direkt zum Kanal gefahren, denn der zieht sich brav durch die flachen Regionen! So musste ich nur bei den 10 km Anfahrt und 10 km Rückweg ein bisschen Wald und Gebirge bewältigen. Das war auf dem Rückweg schon ein wenig gemein.... :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja deswegen bin ich auch stolz auf mich! Und ich hab nicht mal Muskelkater!! Müde Muskeln, ja das bestreite ich nicht, aber ich habe befürchtet ich könnte danach 3 Tage nicht mal gehen! :)
      Auf dem Ticker sieht man dass ich etwas über 200 Höhenmeter auf und ab hatte... :)

      Löschen
  4. Essentechnisch sind wir voll auf einer Wellenlänge! Sieht alles SO gut aus!

    AntwortenLöschen